Herzlich Willkommen bei den ,,Whippets,,*from angel and devil-castle*,,!!!


 

 

Meine grosse Liebe ,,LOLA,,   

*Bilans*,,dark side of the moon,,

geb.05.03.2005    gest.11.01.2013

78 cm gross

Rasse ; Barsoi (russischer windhund)

*************************************************************************

am 11.1.2013 mussten wir unseren weissen Engel,,LOLA,,über die Regenbogenbrücke gehen lassen,nun ist sie für immer bei uns.

****************************************************

19 oktober 2012  ,,lola,,bekommt jetzt seit ein paar tagen herztabletten und es geht jetzt etwas besser.

,,lola,,und ihr geliebter eisbär. ;-)

***********************************************************

15 oktober 2012 diese schönen fotos entstanden an der ostsee,Timmendorfer Strand,(am 12,13,und 14.10.2012) !!

Das war unser letzter gemeinsamer Kurzurlaub,denn am 11.01.2013 starb ,Lola,und am 02.07.2013 auch mein geliebter Schatz Elmar.

  

    

    

  

     

     

      

          

*********************************************************

6 oktober 2012 mein weisser,,engel,, hat sich wieder gut erholt,und so können wir nun zusammen mit Elmar(Dr. E. Schilken) ein paar tage an der see die seele baumeln lassen, ;-))).

 

  

  

      

**************************************************************

 

3 oktober 2012 heute geht es ,,lola,,etwas besser,sie hustet nicht mehr so viel und bekommt auch wieder besser luft,aber fressen möchte sie noch nicht so richtig.

***********************************************************

1 oktober 2012  seit gestern geht es ,,lola,,wieder schlecht,sie kämpft mit einer schweren bronchitis und hohem fieber.und hat auch wieder abgenommen, 28,1kg.(2 röntgenbilder wurden gemacht und nun täglich 3 spritzen)

***********************************************************

21 september 2012   Ich komme grade vom wiegen mit ,,Lola,,. Sie wiegt nun schon wieder 29 kg,ich glaubte nie an ein Wunder aber jetzt habe ich wohl ein ,,grosses weisses,, WUNDER zuhause.

Ich bin so stolz auf meine ,,Lola,,das sie so kämpft und es wird jeden Tag besser.  ;-)))

Heute sind wir beide mit der Schwebebahn gefahren,das macht ,,Lola,,immer gerne,da kann sie alles von oben sehen.

***********************************************************

20 september 2012      ,,Lola,, geht es zur zeit super gut !!!

*************************************************************************

17 september 2012     ,,Lola,, geht es bedeutend besser,sie hat 2 kg zugenommen und ist auch recht munter !!! wir freuen uns so sehr und hoffen das es lange so gut anhält.

 

                                 

*************************************************************************

15 september 2012

**************************************************************************

foto vom anfang september als es ,,lola,,richtig schlecht ging und sie wog nur noch 25,5 kg.

 

******************************************************************

LOLAS KRANKENGESCHICHTE

alles begann am 3.8 , ,,lola,,hatte rückenprobleme,es wurden 4 röntgenbilder gemacht,nichts zu sehen,weil sie aber so weinte bekam sie schmerztabletten.

5.8  wieder in TApraxis,heute bekam sie spritzen entlang der wirbelsäule.

10.8  heute bekam sie spritzen in den nacken weil der schmerz dahin gezogen war. als ihre schmerzen weg waren ,gingen ihre muskeln  weg und man hörte ihre krallen auf dem asphalt schleifen,mit langen spaziergängen konnte man ihr keine freude mehr machen.

25.8 ihr zustand war besorgniserregend.

am 3.9 ging es ihr so schlecht das ich dachte ich müsste sie über die regenbogenbrücke gehen lassen,sie wog noch 25,5kg,bewegte sich kaum noch,aber fressen war ihre lieblingsbeschäftigung,kaum zu glauben aber wahr,trotzdem wurde sie immer weniger,abends und nachts hechelte sie nur noch als wenn sie keine luft mehr bekommen würde,es war ein alptraum.zusätzlich wollte sie die nähe nicht mehr von ,,florka,,nach einigen streitereien entschied ich mich sie henk zu schenken(er holte sie am 9.9 ab),er war immer schon in ,,florka,,vernarrt und bei ihm hat sie es gut.und ,,florka,,musste den stress hier mit ,,lola,, und den tierarztgängen nicht mehr ertragen.denn sie mag überhaupt keinen stress.diese entscheidung sie gehen zu lassen war sehr schwer für mich , aber beiden hunden geht es sehr gut damit und das ist dass wichtigste.

11.9 sie bekam cortison-tabletten,manchmal dachte man es ging ihr etwas besser,aber jede bewegung war für sie sehr anstrengend. aber wenigstens hatte sie 700 gramm zugenommen.

am 13.9 wog sie sogar schon wieder 28 kg, sie kämpfte und es ging etwas bergauf.

14.9 ,,lola,,kämpft nun auch noch mit einem magengeschwür, mit tabletten und einer suspension geht es ihr bedeutend besser. schlagartig ging es ihr täglich besser ,und das abendliche gehechel hatte auch ein ende,ihre fressartacken sind weg. sie fühlt sich rundum besser und nimmt langsam wieder zu. leider kann man noch nicht sagen das sie über den berg ist,wir können nur abwarten und hoffen.

für mich war diese zeit sehr sehr schlimm und als henk ,,florka,, holte lagen meine nerven blank,langsam kann auch ich wieder etwas durchatmen,weil ich seh wie gut es ihr zur zeit geht,und ,,florka,,zufrieden bei henk und seiner familie ist.

und den rest lest ihr ja hier auf ihrer seite.

ein grosses ,,danke,,für all die *lieben* menschen die uns die daumen gedrückt ,und uns liebe emails geschickt haben.

                                       DANKE

 

 

 

 

 

*************************************************************************

fotos aus dem jahr 2011

 

powered by Beepworld